x
x
x
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt (Symbolfoto).
  • Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolfoto).
  • Foto: dpa

Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer von Auto erfasst – Lebensgefahr

Ein 58 Jahre alter Mann schwebt nach einem Unfall in Leezen (Kreis Segeberg) in Lebensgefahr. Laut Polizei war er am Sonntag um kurz vor 13 Uhr auf der Heiderfelder Straße unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde.

In dem entgegenkommenden Dacia saß den Angaben nach eine Frau (59), die links in die Dorfstraße einbiegen wollte. „Hier kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem vorfahrtberechtigten Motorrad“, so ein Sprecher der Polizei. Offenbar hatte die Frau die Entfernung und die Geschwindigkeit des Motorradfahrers falsch eingeschätzt.

Leezen: Motorradfahrer von Auto erfasst – Lebensgefahr

Der 58-Jährige erlitt durch die Kollision lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus nach Lübeck geflogen. Auch die schwer verletzte Frau kam in eine Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren: Wende im Mordfall Tunahan: Welche Rolle spielt der einstige Top-Manager ?

Beide Fahrzeuge – Motorrad und Dacia – mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf circa 25.000 Euro. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Beamte des örtlichen Reviers und der Autobahnpolizei übernahmen die Ermittlungen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp