Der Mercedes und der Audi mussten abgeschleppt werden.
Der Mercedes und der Audi mussten abgeschleppt werden.
  • Der Mercedes und der Audi mussten abgeschleppt werden.
  • Foto: Westküsten News

Vorfahrt genommen: Vier Verletzte bei Unfall im Norden

Schwerer Unfall im Kreis Pinneberg: Auf der Altonaer Straße in Rellingen sind am Samstagabend zwei Autos miteinander kollidiert. Laut Polizeiangaben wurden dabei vier Menschen verletzt.

Ein 27-Jähriger wollte den weiteren Informationen nach mit seinem Mercedes in den Schelsener Weg einbiegen, übersah dabei aber offenbar einen Audi. „Er nahm dem 60-Jährigen die Vorfahrt“, so ein Sprecher des Lagedienstes.

Vorfahrt genommen: Vier Verletzte bei Unfall in Rellingen

Vier der insgesamt sieben Insassen beider Autos wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Mercedes hatte nach dem Unfall Feuer gefangen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Mord-Kommando in Shisha-Bar: Als der Dealer die Uzi abfeuert, hat Terry keine Chance

Die Altonaer Straße war für die Unfallaufnahme mehr als eine Stunde gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp