x
x
x
Beamte der Spurensicherung im Einsatz (Symbolbild).
  • Beamte der Spurensicherung im Einsatz (Symbolbild).
  • Foto: dpa

Verdacht auf Gewaltverbrechen: Vermisste junge Frau (21) tot im Wald gefunden

Erschreckender Fund in Niebüll (Kreis Nordfriesland) am Wochenende: In einem Waldgebiet entdeckte die Polizei die Leiche einer 21-Jährigen. Die junge Frau war zuvor als vermisst gemeldet worden, nachdem sie nicht von ihrem Training zurückgekehrt war.

Niebüll: Vermisstensuche nimmt tragisches Ende

Die Bewohnerin einer Wohneinrichtung hatte sich am Freitagmorgen auf den Weg in den Marschenpark gemacht, um Sport zu treiben. Als sie nicht wieder zurückkam, schlugen ihre Angehörigen Alarm.

Das könnte Sie auch interessieren: Cuxhaven: Frau lebensgefährlich verletzt – Mann festgenommen

Nach intensiver Suche wurde sie schließlich in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Waldstück tot aufgefunden. Die Spuren deuten auf ein Tötungsdelikt hin.

Junge Frau in Niebüll getötet: Polizei sucht Zeugen

Die Mordkommission in Flensburg hat die Untersuchungen übernommen und bittet Zeugen, die am Tag des Verschwindens im Marschenpark, dem Naturbad Wehle oder auf dem Fußweg parallel zum Wehlen-Graben unterwegs waren, sich zu melden. Zeugen erreichen die Polizei in Flensburg unter Tel. 0461 484 0.

Die Ermittlungen stehen noch am Anfang. Die Polizei gibt daher keine weiteren Details bekannt. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp