x
x
x
Die Unfallstelle an der Auffahrt zur A23 bei Tornesch.
  • Die Unfallstelle an der Auffahrt zur A23 bei Tornesch.
  • Foto: Florian Sprenger

Schwerer Unfall bei Hamburg: Audi beim Abbiegen übersehen – vier Verletzte

Kreuzungs-Crash im Kreis Pinneberg: Bei einem Abbiegeunfall nahe Tornesch wurden am Mittwochabend vier Menschen verletzt. Einer von ihnen kam ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 22.30 Uhr auf den Ahrenloher Straße an der Anschlussstelle zur A23. Ein 71-Jähriger bog mit seinem Renault Twingo nach links auf die Autobahn in Richtung Hamburg ab. Dabei übersah er nach Polizeiangaben den entgegenkommenden Audi eines 26-Jährigen, der mit zwei Mitfahrern unterwegs war.

Unfall in Tornesch (Kreis Pinneberg): Vier Verletzte

Die Autos stießen seitlich zusammen und wurden über die Fahrbahn geschleudert. Trümmerteile übersäten die Straße.

Das könnte Sie auch interessieren: Drogen-Razzia an berüchtigtem Platz: Hamburger Kneipe dicht – Festnahmen

Alle vier Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Der 71-jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Autos wurden abgeschleppt. Die Polizei sperrte die Ahrenloher Straße für etwa anderthalb Stunden. (tst)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp