x
x
x
Ein luxuriöses Haus im Wald
  • Mit seinem Gewinn kann sich der Schleswig-Holsteiner sein persönliches Traumhaus gönnen. (Symbolbild)
  • Foto: dpa/Rathscheck Schiefer | Rathscheck Schiefer

Schleswig-Holsteiner gewinnt Million in neuer Lotterie – und erzählt niemandem davon

Ein Lottospieler hat am vergangenen Donnerstag den Hauptpreis bei der „Deutschen Traumhauslotterie“ gewonnen. Der Schleswig-Holsteiner erhält eine Million Euro für den Kauf oder Bau seines neuen Zuhauses. Von seinem Gewinn hat er bisher noch niemandem erzählt.

Bereits seit sechs Jahren spielte der 51-Jährige Lotto – bisher hatte er jedoch nur kleine Beträge gewonnen, teilte die „Lotto24 AG“ mit. Demnach hatte er für die Ziehung der Lottozahlen am Donnerstag auf die Zahlen 2, 4, 1, 8, 5, 5, 1 getippt – und lag damit goldrichtig.

Der allererste Gewinner der Lotterie

Mit den getippten Zahlen gewann der Mann als erster Kunde den Hauptpreis der „Traumhauslotterie“ von „Lotto24“ – eine Million Euro für eine Immobilie. Von seinem Gewinn erfuhr er, als ihn ein Freund, mit dem er schon seit Jahren Lotto spielt, an seinen Loskauf erinnerte. Die Freunde hatten sich bereits über die Zahlen ausgetauscht und nahmen sich fest vor, dieses Mal zu gewinnen – dass der Traum wahr werden würde, damit hatte der Gewinner natürlich nicht gerechnet.

Das könnte Sie auch interessieren: Nächste Insolvenz: Hunderte neue Wohnungen in Hamburg stehen auf der Kippe

Noch hat der Gewinner niemandem von seinem Glück erzählt. Eine konkrete Idee, welche Immobilie es werden soll, hat er wohl noch nicht. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp