x
x
x
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei. (Symbolbild)
  • Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei. (Symbolbild)
  • Foto: dpa | Philipp von Ditfurth

Motorradfahrer (52) prallt gegen Baum – und stirbt

Ein 52 Jahre alter Biker ist am Freitagmorgen tödlich verunglückt. Der Mecklenburger kam bei Mölln von der Straße ab und knallte frontal gegen einen Baum.

Gegen 5.15 Uhr war der Mann am Freitag auf der Möllner Straße zwischen Lehmrade und Mölln unterwegs. Das teilten die Staatsanwaltschaft Lübeck und die Polizeidirektion Ratzeburg mit.

Lehmrade: Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall

In Richtung Mölln fahrend sei der 52-Jährige in einer leichten Linkskurve mit seinem Motorrad nach rechts von der Straße abgekommen. Weshalb der Mann die Kontrolle verlor, war zunächst noch unklar.

In der Folge krachte er frontal gegen einen Baum und verletzte sich dabei tödlich. Die Polizei sperrte die Unfallstelle für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen weiträumig ab.

Das könnte Sie auch interessieren: A24 bei Hamburg: Lkw mit Gefahrgut verunglückt

Nach vier Stunden gaben die Beamten die Möllner Straße wieder für den Verkehr frei. Ein Gutachter soll bei den Ermittlungen dabei helfen, das Unfallgeschehen aufzuklären. (fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp