Auf der B206 bei Itzehoe prallten in der Nacht zum Samstag zwei Fahrzeuge zusammen.
  • Auf der B206 bei Itzehoe prallten in der Nacht zum Samstag zwei Fahrzeuge zusammen.
  • Foto: Florian Sprenger / Westküsten-News

Im Norden: Zwei Autos krachen ineinander – drei Verletzte

In der Nacht zum Samstag wurden Feuerwehr und Polizei zur B206 bei Itzehoe im Kreis Steinburg alarmiert: Zwei Autos waren ineinander gekracht.

Gegen 23.30 Uhr ging der Alarm bei den Rettungsdiensten ein. Auf der Bundesstraße zwischen Itzehoe und Schlotfeld waren zwei einander entgegenkommende Fahrzeuge zusammengeprallt.

B206 bei Itzehoe: Zwei Fahrzeuge krachten ineinander

Laut der Rettungsleitstelle hieß es zunächst, dass eine Person eingeklemmt war. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten sich alle vier Insassen der zwei Fahrzeuge aber schon alleine befreien können. Beide Fahrer und ein Beifahrer kamen demnach mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren: Senior überfährt Radlerin in Hamburg – Frau stirbt an Unfallstelle

Zur Unfallursache konnte die Polizei auf Nachfrage noch keine genauen Angaben machen. Die Straße wurde für etwa 20 Minuten gesperrt. Um 0.50 Uhr war der Einsatz beendet. (aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp