x
x
x
Der Sprinter wurde abgeschleppt. Der Fahrer hatte sich bei dem Unfall nur leicht verletzt.
  • Der Sprinter wurde abgeschleppt. Der Fahrer hatte sich bei dem Unfall nur leicht verletzt.
  • Foto: Westküsten News

Im Norden: Mercedes-Sprinter kippt in Graben – Fahrer verletzt

Bei einem Unfall im Kreis Steinburg ist ein 31 Jahre alter Mann leicht verletzt worden: Laut Polizei-Angaben war er am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Straße Niederreihe in Hohenfelde unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Mercedes-Sprinter verlor.

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine Bankette und kippte in den Straßengraben. Nach einer weiteren Kollision mit einem Baum kam der Mercedes letztlich zum Stehen.

Straße nach Unfall gesperrt

Der 31-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde vom Rettungsdienst behandelt. Ins Krankenhaus musste er nicht. Die Polizei ließ die Straße sperren und leitete den Verkehr um. Die Sperrung hielt eine Stunde an, es kam zu kleineren Staus.

Das könnte Sie auch interessieren: Kleinbus kracht mit Vollgas in Bäckerei: „Ich dachte, es wäre ein Terroranschlag“

Ein Abschleppdienst barg den gekippten Sprinter. Die Feuerwehr konnte schnell wieder abrücken, da sich der Verdacht ausgelaufener Betriebsstoffe nicht bestätigte. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp