x
x
x
Verfolgungsjagd mit Polizei – Auto kracht in Wrist gegen Baum
  • Die Flucht vor der Polizei endete in Wrist an einem Baum.
  • Foto: WestküstenNews

Im Norden: Auf Flucht vor Polizei – Promille-Fahrer kracht gegen Baum

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend in Wrist (Kreis Steinburg) auf der Flucht vor der Polizei verunglückt. Die Besatzung eines Streifwagens hatte zuvor versucht, das Fahrzeug in Kellinghusen zu stoppen um den Insassen zu kontrollieren. Doch der trat auf das Gaspedal und flüchtete.

Laut Polizei hatte die Besatzung eines Streifenwagens gegen 23 Uhr einen verdächtigen Audi entdeckt und wollte diesen anhalten. Anstatt auf die Anhaltezeichen der Beamten zu reagieren, gab der Fahrer (63) am Steuer Gas und brauste Richtung Wrist davon.

Wrist: Nach Verfolgungsjagd – Audi kracht gegen Baum

Die Flucht endete in der Straße Wurth. Hier verlor der 63-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und krachte gegen einen Baum. Er verletzte sich dabei leicht. Ein Alkoholtest ergab 1,88 Promille.

Das könnte Sie auch interessieren: Parkplatz-Streit an der Alster eskaliert – chaotische Szenen vor Gericht

Eine Blutprobe wurde angeordnet. Zudem besaß der Audi-Fahrer keinen Führerschein. Gegen ihn wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp