Nach einem Unfall bei Kasseburg musste der Rettungshubschrauber auf der B404 landen.
  • Nach einem Unfall bei Kasseburg musste der Rettungshubschrauber auf der B404 landen.
  • Foto: Christoph Leimig

Hubschrauber im Einsatz: Heftiger Unfall auf Bundesstraße bei Hamburg

Am Samstagvormittag kam es auf der B404 bei Kasseburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) an einer Kreuzung zu einem heftigen Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Rettungshubschrauber musste landen, zwei Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die beiden Pkws, ein silberner Toyota und ein roter Seat, fuhren gegen 9.52 Uhr von der A24 Richtung Schwarzenbek auf die Bundesstraße. An der Kreuzung Tanneberg kam es schließlich zu dem Crash.

Unfall! Toyota fährt überraschend auf die rechte Spur

Der silberne Toyota befand sich auf der Linksabbieger Spur, während der Seat auf dem Geradeaus-Fahrstreifen war. Kurz vor der Kreuzung zog der Toyota-Fahrer nach ersten Angaben überraschend den Wagen nach rechts direkt in das andere Auto rein.

Das könnte Sie auch interessieren: Am Stadtpark Kontrolle verloren: Mercedes überschlägt sich – Fahrer in Klinik

Der Toyota drehte sich um 90 Grad, während der Seat sich überschlug, gegen eine Leitplanke und eine Lärmschutzwand geschleudert wurde und schließlich zwischen den beiden liegen blieb.

Kasseburg: Rettungshubschrauber landet auf der B404

Der alarmierte Rettungsdienst und der Notarzt kümmerten sich um die Insassen. Dabei handelte es sich laut Angaben eines Reporters vor Ort um einen Mann im roten Seat und einen Mann und eine Frau im silbernen Toyota. Der Rettungshubschrauber landete auf der gesperrt Bundesstraße. Der Mann aus dem roten Seat sowie die Frau aus dem silbernen Toyota wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, auf der inzwischen Betriebsstoffe ausliefen und Trümmerteile herumlagen. Die Einsatzkräfte streuten die Fahrbahn, klemmten die Batterien ab und fegten später das Bindemittel und die Trümmerteile zusammen.

Unfall bei Kasseburg: Zwei Verletzte im Krankenhaus

Ein Abschlepper setzte den silbernen Toyota zur Seite und nahm den roten Seat, der sich überschlagen hatte, mit. Letztere war vorher mit einem Kran hinter der Leitplanke herausgehoben worden. Bei beiden Fahrzeugen gibt es einen Totalschaden. (aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp