x
x
x
Der Dachstuhl des Hauses brannte komplett aus.
  • Der Dachstuhl des Hauses brannte komplett aus.
  • Foto: Westküsten News

Haus im Norden brennt aus – Familie hatte Glück

Das Dach eines Hauses in Lohbarbek (Kreis Steinburg) ist in der Nacht zu Samstag komplett ausgebrannt. Die dort lebende Familie hatte großes Glück.

Um kurz nach 4 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Als die ersten Kräfte am Lohbarbeker Weg ankamen, stand das Dach des Hauses bereits in Flammen. Von verschiedenen Seiten stellten sie Löschwasserleitungen her, versuchten, die Flammen zu bändigen.

Familie rettet sich selber

Die dort lebende Familie hatte sich bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht. Nach ersten Erkenntnissen blieb sie unverletzt.

Über Stunden bearbeiteten die Retter die Flammen, ehe diese gelöscht waren. Von dem Dachstuhl blieb ein nacktes Gerippe über.

Das könnte Sie auch interessieren: Spektakuläre Rettung am Hauptbahnhof: Notarzt seilt sich aus Hubschrauber ab

Die Polizei übernahm am Morgen die Ermittlungen in dem Fall. Was das Feuer auslöste, ist bisher noch unklar. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp