x
x
x
Der 41-Jährige prallte mit seinem Ford Mustang gegen eine Laterne.
  • Der 41-Jährige prallte mit seinem Ford Mustang gegen eine Laterne.
  • Foto: Christoph Leimig

Hamburger kracht mit Sportwagen gegen Laterne – Krankenhaus!

Schwerer Unfall in Glinde (Kreis Stormarn): Ein Hamburger verlor die Kontrolle über seinen Ford Mustang und wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 6.45 Uhr auf der Straße Avenue St. Sebastian. Der Hamburger war in Richtung Reinbek unterwegs, als er plötzlich von der Straße abkam und mit seinem Wagen gegen eine Laterne sowie zwei Straßenbäume prallte.

Glinde: Hamburger kracht mit Sportwagen gegen Laterne

Warum der 41-Jährige die Kontrolle über seinen Sportwagen verlor, ist unklar. Der Mann wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Radfahrer von Taxi angefahren und in den Gegenverkehr geschleudert – Lebensgefahr

Nach ersten Angaben dürfte der Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (040) 7109030 zu melden. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp