Autoposer in Geestacht
  • Geesthacht: Um sich einer Polizeikontrolle zu entziehen floh ein 18-Jähriger BMW-Fahrer und kachte in eine Fassade.
  • Foto: Christoph Leimig

Fahrzeugkontrolle: Autofahrer flieht und kracht in Fassade

Filmreife Szenen ereigneten sich am späten Dienstagabend in Geesthacht. Um sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, versuchte ein BMW-Fahrer zu fliehen, kam aber nicht weit und krachte in eine Fassade.

Wie die Polizei gegenüber der MOPO berichtet, sollen sich zwei Autos ein Rennen geliefert haben. Als die Polizei den Fahrer eines der Autos – des BMW – kontrollieren wollte, gab der 18-Jährige Gas und flüchtete mit seinem Beifahrer. Auch der Fahrer des anderen Autos suchte das Weite.

Autorennen: 18-jähriger Fahrer flieht vor Polizei und kracht in Fassade

Die beiden Beamten konnten nach Angaben eines Reporters vor Ort gerade noch zur Seite springen und nahmen die Verfolgungsjagd auf, bei der der BMW-Fahrer eine rote Ampel überfahren habe.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der Fluchtversuch des 18-Jährigen fand aber ein jähes Ende: als die Polizei in der Sandstraße eintraf. Dort stand der verunfallte schwarze BMW zerstört schräg auf der Straße – zuvor war er gegen die Fassade des Gebäudes geknallt.

Fluchtversuch in Geesthacht: 18-jähriger Fahrer versucht sich Polizeikontrolle zu entziehen

Der Reporter vor Ort berichtet, dass die Fassade leicht beschädigt, der BMW Airbag offen und die Karosse als auch die Achsen stark beschädigt worden seien.

Das könnte Sie auch interessieren: Bei Verfolgungsjagd in Hamburg! Polizist schießt auf Raser-Auto

Beide Insassen wurden vorsorglich mit ins Krankenhaus gebracht und wegen des Verdachts auf ein Autorennen, wurden beide Führerscheine sichergestellt. Von dem zweiten Fahrzeug fehlt jede Spur. (mp/cnz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp