Rettungswagen
  • In Lauenburg ist ein 78-Jähriger bei Gartenarbeiten in den Teich gefallen und verstorben. (Symbolbild)
  • Foto: imago/blickwinkel

Drama am Teich: Gartenarbeiter stürzt und ertrinkt

Ein 78-Jähriger ist am Donnerstag in Lauenburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) in einen Teich gestürzt und dabei ums Leben gekommen.

Anwohner meldeten der Rettungsleitstelle eine Jacke, die auf einem Gartenteich treiben würde, wie die SHZ berichtet.

Lauenburg: 78-Jähriger fällt in Teich und stirbt

Der Mann war am Donnerstagnachmittag offenbar bei Gartenarbeiten ins Wasser gefallen und so unglücklich aufgekommen, dass er sich nicht aus der misslichen Lage befreien konnte.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Zug-Tragödie bei Hamburg – Deutsche Bahn hat keine Antworten

Die alarmierten Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Die Polizei ermittelt nun zur Todesursache und zum genauen Hergang des Geschehens. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp