Der Laster kippte von der Autobahn in eine Böschung.
  • Der Laster kippte von der Autobahn in eine Böschung.
  • Foto: Leimig

Bei Hamburg: Laster kommt von Autobahn ab und landet in Böschung

Schwerer Unfall bei Hamburg: Auf der A21 bei Tremsbüttel (Kreis Stormarn) ist am frühen Mittwochmorgen ein Laster von der Fahrbahn abgekommen, zur Seite gekippt und in einer Böschung gelandet.

Von dem Laster war nur noch die untere Seite zu sehen, als die ersten Einsatzkräfte um kurz vor 5 Uhr eintrafen, der Rest war komplett von Blättern und Ästen bedeckt. Der Fahrer hatte sich selbst befreien können. Er wurde von den Sanitätern des Rettungsdienstes versorgt und kam anschließend in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Tremsbüttel: Lkw kommt von A21 ab und landet in Böschung

Die Polizei sperrte eine Spur der Autobahn, die Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Ein Abschlepper barg den Laster, der mit Kühlware beladen war. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist noch unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren: Zwei Kinder verletzt: Mutter fährt über Rot und wird bei Unfall eingeklemmt

Genau wie die genaue Ursache des Unfalls. Die Polizei hat noch vor Ort erste Ermittlungen aufgenommen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp