Ein Mann ist am Freitag auf der B4 tödlich verunglückt.
Ein Mann ist am Freitag auf der B4 tödlich verunglückt.
  • Ein Mann ist am Freitag auf der B4 tödlich verunglückt.
  • Foto: Florian Sprenger / Westküsten-News

Tödlicher Unfall im Nebel: Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt

Schrecklicher Unfall im Kreis Segeberg: Ein Mann ist am Freitag auf der B4 mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht. Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen.

Der 47-Jährige, der aus dem Kreis Pinneberg kam, war nach ersten Erkenntnissen gegen 9.10 Uhr auf der Bundesstraße 4 in Richtung Bad Bramstedt unterwegs. Bei Nützen (Kreis Segeberg) verlor er offenbar im dichten Nebel die Kontrolle über sein Auto.

Kreis Segeberg: Tödlicher Unfall auf der B4

Mit großer Wucht und offenbar hoher Geschwindigkeit krachte das Fahrzeug frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Durch den Aufprall wurde sogar der Motorblock des Autos herausgerissen.


MOPO
Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Der Wagen landete auf einem Feld neben der Straße. Zeug:innen alarmierten umgehend die Rettungskräfte, die mit einem Großaufgebot an die Unfallstelle ausrückten. Doch für den verunglückten Fahrer konnten diese nichts mehr machen – der Mann verstarb noch am Unfallort.

Das könnte Sie auch interessieren: 18-Jähriger sprüht Pfefferspray bei McDonald’s – 26 Verletzte

Die B4 war nach dem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun, was den Unfall ausgelöst hat. (fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp