Schwerer Unfall auf Autobahn: Das Auto überschlug sich.v
Schwerer Unfall auf Autobahn: Das Auto überschlug sich.v
  • Die Unfallstelle auf der A1: Der Ford überschlug sich und wurde dabei zerstört.
  • Foto: C. Leimig

Auto überschlägt sich auf Autobahn – drei Verletzte

Schwerer Crash im Norden: Am frühen Sonntagabend sind bei einem Unfall auf der Autobahn 1 drei Personen verletzt worden. Ihr Wagen hatte sich überschlagen.

Der Unfall passierte gegen 17.50 Uhr auf der A1 bei Lasbek im Kreis Stormarn. Der Ford Mondeo war in Richtung Bad Oldesloe unterwegs, als es aus bislang unbekannter Ursache zum folgenschweren Crash kam. Das Auto mit drei Insassen überschlug sich und landete auf dem Dach in einem Feld, so die Feuerwehr zur MOPO.

Unfall auf A1: Drei Personen im Krankenhaus

Der Wagen wurde dabei völlig zerstört. Zwei der Insassen waren 17, der dritte 18 Jahre alt. Alle drei Personen wurden in Krankenhäuser gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Immer mehr Anzeigen gegen Hamburger Polizisten

Die Feuerwehr, Polizei und drei Rettungswagen waren im Einsatz. Die zuständige Autobahnpolizei konnte der MOPO am Montagmorgen auf Anfrage keine weitere Auskunft geben. (ncd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp