Unfall in Jever
  • Feuerwehrleute stehen neben einem verunglückten Lkw. Bei einem Verkehrsunfall im friesischen Jever sind drei Menschen ums Leben gekommen.
  • Foto: Andre van Elten/TNN/dpa

Pkw kollidiert mit zwei Lastern: drei Menschen tot

Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Jever im Kreis Friesland getötet worden. An dem Crash am Donnerstagnachmittag waren zwei Laster und ein Auto beteiligt, wie ein Polizeisprecher in Wilhelmshaven sagte.

Der Unfall ereignete sich auf der Ortsumgehung der Kleinstadt. Laut Polizei fuhr ein Autofahrer mit seinem Pkw auf die Bundesstraße B210 und wechselte dann auf den Überholstreifen. Dabei kollidierte er mit den beiden Lkw. Auch zwei Schwerverletzte habe es gegeben.

Jever: Drei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Der Polizeisprecher sprach von einem „schrecklichen Bild“ an der Unfallstelle. Ein Müllwagen und ein Silotransporter seien teils umgekippt.

Lesen Sie auch: Missglücktes Überholmanöver – zwei Kinder und junge Frau verletzt

Die Unfallursache sei unklar. Nähere Angaben zu den Unfallopfern wurden zunächst nicht gemacht. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp