x
x
x
Der 17-Jährige flüchtete mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei (Symbolbild).
  • Der Mann floh vor der Polizei (Symbolbild).
  • Foto: imago images/Maximilian Koch

Nächtliche Verfolgungsjagd im Wagen der Eltern: 17-Jähriger rast der Polizei davon

Ein Jugendlicher ist in der Nacht von Samstag von Sonntag mit dem Auto seiner Eltern durch Meckelfeld (Landkreis Harburg) gefahren – ohne Führerschein und ohne Licht. Die Polizei konnte den 17-Jährigen schließlich stoppen.

Den Beamten fiel das Fahrzeug zunächst gegen 2.45 Uhr auf, da das Licht nicht eingeschaltet war. Als sie versuchten, den Wagen anzuhalten, gab der Fahrer Gas und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit durch ein Wohngebiet.

Meckelfeld: Polizei erwischt Teenie auf Spritztour

Aus Sicherheitsgründen mussten die Beamten die Verfolgung abbrechen. Doch gegen 5.20 Uhr trafen die Polizisten erneut auf das Auto.

Wieder fuhr der Fahrer davon, konnte aber kurze Zeit später ermittelt werden. Es stellte sich heraus, dass der 17-Jährige heimlich den Autoschlüssel seiner Eltern genommen hatte und damit in der Nacht herumgefahren war.

Das könnte Sie auch interessieren: Großeinsatz in Hamburg: Shisha-Bar von Schüssen durchlöchert

Die Beamten nahmen den Schlüssel in Gewahrsam und übergaben ihn den Erziehungsberechtigten. Gegen den Jugendlichen wurden Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und verbotenem Autorennen eingeleitet. (fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp