x
x
x
12-Jähriger in Niedersachsen zwei Mal binnen kurzer Zeit beim Autodiebstahl erwischt
  • Polizisten stoppten den Zwölfjährigen, bevor er mit dem geklauten Auto abfahren konnte. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Im Norden: Polizei stoppt notorischen Autodieb – er ist erst 12

Da waren selbst erfahrene Polizisten erstaunt: In Barnstorf (Landkreis Diepholz) stoppten sie am Montagabend ein gestohlenes Auto. Am Steuer: Ein erst zwölfjähriger Junge. Der hatte zuvor schon versucht, ein Auto zu stehlen. Zeugen verhinderten dies.

Laut Polizei habe der Junge gegen 19.30 Uhr versucht, an der Vereinssporthalle an der Walsener Straße ein Auto zu stehlen. Zuvor hatte er aus den Umkleideräumen den Fahrzeugschlüssel entwendet. Bevor er losfahren konnte, stoppten Zeugen den Jungen und riefen die Polizei.

Zwölfjähriger will zwei Autos binnen zwei Stunden klauen

Gegen 21.20 Uhr wurden die Beamten dann in die Bahnhofstraße gerufen. Zeugen hatten einen Autoaufbrecher gemeldet. Mehrere Streifenwagen stoppten den Wagen, als er gerade losfahren wollte. Als die Beamten den Täter aus dem Auto holten, staunten sie.

Das könnte Sie auch interessieren: Dieb bricht Auto auf – Kinder des Opfers sitzen noch darin

Es war der Zwölfjährige, der zuvor versucht hatte, ein Auto an der Sporthalle zu stehlen. Auf dem Beifahrersitz saß ein 16-Jähriger. Beide wurden ihren Eltern übergeben.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp