Tödlicher Unfall Holvede: Unfallort
Tödlicher Unfall Holvede: Unfallort
  • Bei einem Unfall in Holvede ist ein 71-jähriger Hamburger ums Leben gekommen.
  • Foto: JOTO

Schwerer Unfall im Norden: Hamburger fährt gegen Baum und stirbt

Tödlicher Unfall im Landkreis Harburg: Ein 71-Jähriger ist am Montag von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr auf der Kreisstraße 15 nahe Holvede. Der 71-Jährige Autofahrer habe die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und sei links gegen einen Baum geprallt, so eine Polizeisprecherin zur MOPO.

Holvede: Mann rast gegen Baum – tot

Vermutlich habe der Pkw-Führer aus Hamburg einen medizinischen Notfall erlitten, weshalb er die Kontrolle über den Wagen verlor. Genaueres zum Unfallhergang sei laut Polizei-Informationen noch nicht bekannt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren: Verfolgungsjagd im Norden endet mit zwei Toten

Laut Sprecherin sei die Kreisstraße 15 aufgrund des Einsatzes voll gesperrt gewesen. Der Einsatz sei gegen 18.45 Uhr beendet worden. (elu)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp