Eine 83 Jahre alte Frau aus Hamburg wurde bei einem Unfall in Balje schwer verletzt.
Eine 83 Jahre alte Frau aus Hamburg wurde bei einem Unfall in Balje schwer verletzt.
  • Eine 83 Jahre alte Frau aus Hamburg wurde bei einem Unfall in Balje schwer verletzt.
  • Foto: Polizei Stade

Hamburgerin (83) kracht gegen Baum – schwer verletzt

Eine 83 Jahre alte Frau aus Hamburg ist am Mittwoch im Landkreis Stade mit ihrem Auto schwer verunglückt. Rettungskräfte mussten die Seniorin aus dem Wagen befreien.

Die Frau war alleine in ihrem Fahrzeug in Richtung Oederquart unterwegs, hieß es von der Polizei Stade. Aus noch ungeklärter Ursache sei sie in Balje gegen 14.20 Uhr zunächst in den Gegenverkehr gefahren und dann in einen Graben geraten.

Bei Stade: Hamburgerin kracht mit Auto gegen Baum

Ihre Fahrt endete schließlich mit einer Kollision mit einem Baum. Die Frau wurde dabei im Wagen eingeklemmt. Feuerwehrleute aus Balje, Balje-Hörne, Freiburg und Wischhafen befreiten die 83-Jährige schließlich.


MOPO
Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Vor Ort übernahm zunächst ein Notarzt die Behandlung. Sie kam anschließend mit schweren Verletzungen in das Stader Krankenhaus. Auch einen Rettungshubschrauber hatten die Rettungskräfte alarmiert, dieser kam jedoch nicht zum Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren: Haftbefehl gegen Vater: Achtjähriger hört Gespräch mit Jugendamt – und flieht

Das Auto ist nach Polizeiangaben ein Totalschaden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp