x
x
x
Unfall
  • Die A7 ist nach einem Autounfall, in Höhe Werratalbrücke, wieder frei. (Symbolbild)
  • Foto: IMAGO / imagebroker

Eine Schwerverletzte bei Unfall auf A7 – Strecke wieder frei

Autocrash mit einer Schwerverletzten: Nach einem Unfall auf der A7 in Höhe der Werratalbrücken ist die Autobahn in Fahrtrichtung Norden wieder für den Verkehr freigegeben worden.

Am Mittwochabend war es zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen, wie die Polizei mitteilte.

A7 wieder frei: Autounfall in Höhe Werratalbrücke

Ein liegengebliebenes Auto war demnach auf die Straße gerollt. Ein herannahender Pkw krachte dann in den Wagen. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren: Heftige Schlägerei vor Kiosk endet blutig – mehrere Festnahmen

Aufgrund der Bergungsmaßnahmen war die Strecke zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Hedemünden (Landkreis Göttingen) kurzzeitig gesperrt. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp