x
x
x
Bei einem Brand wurde ein Carport und zwei Autos komplett zerstört.
  • Bei einem Brand wurden ein Carport und zwei Autos komplett zerstört.
  • Foto: JOTO

Brandstiftung? Carport und zwei Autos durch Feuer zerstört

Es war offenbar Brandstiftung: Bei einem Feuer in einem Carport in Buchholz in der Nordheide (Landkreis Harburg) sind zwei Autos zerstört worden.

Der entstandene Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die genaue Brandursache blieb zunächst unklar.


MOPO
Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Buchholz in der Nordheide: Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei aber von Brandstiftung aus. Menschen wurden bei dem Feuer in der Nacht zum Mittwoch nicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren: Wegen versuchten Totschlags gesuchter Mann zettelt betrunken Streit an

Die Flammen wurden gelöscht, bevor sie auf das angrenzende Wohnhaus im Stadtteil Holm-Seppensen übergehen konnten. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp