• Die Täter stiegen in einen Aldi Markt in Gnarrenburg ein.
  • Foto: (c) dpa

Blitzeinbruch bei Aldi: Darauf hatten es die Diebe abgesehen

Merkwürdiger Vorfall für die Kripo Rotenburg (Wümme): Einbrecher sind in der Nacht zu Montag in einen Discounter in Gnarrenburg eingestiegen. Sie interessierten sich dabei nicht für E-Geräte, Lebensmittel oder Geld. Sie hatten es auf etwas ganz Bestimmtes abgesehen.

Wie die Polizei mitteilte, seien die Täter gegen 2.48 Uhr in einen Aldi-Markt an der Hindenburgstraße eingedrungen. Dabei zerschlugen sie die gläserne Eingangstür und ließen sich auch nicht von der dadurch ausgelösten Alarmanlage abschrecken. Zielstrebig gingen sie auf den Kassenbereich zu und plünderten dort die Zigarettenfächer.

Einbrecher erbeuten Zigaretten für mehrere Tausend Euro

Die ganze Aktion dauerte laut Polizeiangaben nur wenige Minuten. Dann flüchteten die Täter mit Tabakwaren im wert von mehreren Tausend Euro. Als die Polizei eintraf, waren die Einbrecher über alle Berge.

Das könnte Sie auch interessieren: Einbruch bei Hamburg – Täter flüchten im Mercedes

Vermutlich flüchteten sie mit einem bereitgestellten Auto. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise an Tel. 04763 628920.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp