x
x
x
Motorrad kracht in Fintel in Seite eines Mercedes – zwei Schwerverletzte
  • Die Unfallstelle am Ortsausgang von Fintel.
  • Foto: JOTO

Beim Abbiegen nicht in den Rückspiegel gesehen ? zwei Schwerverletzte im Norden

Im Landkreis Rotenburg-Wümme ist es am Sonntagabend zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer, der nach links abbiegen wollte, hatte sich offenbar nicht durch einen Blick in den Rückspiegel abgesichert. Ein Motorrad krachte ihm in die Seite.

Der Unfall geschah laut Polizei gegen 21 Uhr kurz vor dem Ende der Ortschaft Fintel. Hier wollte der Fahrer eines Mercedes SUV ersten Erkenntnissen zufolge nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei übersah er offenbar ein von hinten herannahendes Motorrad.

Das könnte Sie auch interessieren: Tödlicher Motorradunfall: Ermittlungen gegen 87-jährigen Autofahrer

Fintel: Motorradfahrer kracht in Seite eines Mercedes

Der Biker hatte keine Chance und krachte in die Seite des Mercedes. Er und eine Frau auf dem Sozius wurden von der Maschine geschleudert. Beide wurden von einem Notarzt versorgt und kamen in eine Klinik. Die Polizei ermittelt die genaue Unfallursache.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp