Das Auto musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.
Das Auto musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.
  • Das Auto musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.
  • Foto: JOTO

Bei Glätte: Auto durchbricht Leitplanke – Mutter und Kinder verletzt

Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Harburg: In Schätzendorf sind am Samstagmittag eine Mutter und ihre zwei Kinder verletzt worden. Nach ersten Informationen der Polizei war die Frau in einem VW unterwegs, sie verlor aber in einer Kurve der gefrorenen Straße Zum Winterberg wegen Glatteis die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Das Auto durchbrach dabei eine doppelte Leitplanke und kam auf schräg auf einem Abhang zum Stehen. Ein Baum verhinderte das weitere Abrutschen.

Landkreis Harburg: Mutter und Kinder bei Unfall verletzt

Die Polizei ließ die Straße sperren, die Feuerwehr ließ einen Notarzt aus Hamburg einfliegen. Sanitäter kümmerten sich um die Mutter und um die sechs und neun Jahre alten Kinder. Sie alle kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren: Um kurz nach 22 Uhr griff er zum Messer und richtete ein Blutbad an

Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Die Polizei hat Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und will den genauen Unfallablauf nun rekonstruieren. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp