Das Blaulicht eines Einsatzwagens der Polizei.
  • Das Blaulicht eines Einsatzwagens der Polizei. (Symbolbild)
  • Foto: imago images/Fotostand

Autotür ohne gucken geöffnet – Radlerin schwer verletzt

Sie wollte einer plötzlich geöffneten Autotür ausweichen: Eine Fahrradfahrerin ist am Samstagabend bei einem Unfall in Osnabrück schwer verletzt worden.

Die 25-Jährige sei auf dem Fahrradstreifen einer Straße gefahren, als sich vor ihr plötzlich die Tür eines parkenden Wagens öffnete, teilte die Polizei am Sonntag mit. Weil sie keinen anderen Ausweg mehr sah, lenkte die Radfahrerin nach links auf die Straße. Dort konnte ein heranfahrender 48 Jahre alter Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen – und erfasste die Frau mit seinem Wagen.

Das könnte Sie auch interessieren: Von Bahn überrollt? Lebensgefährlich verletzter Mann an Gleisen gefunden

Durch den Unfall am Samstagabend wurde die 25-Jährige schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Osnabrücker Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr besteht nicht. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp