x
x
x
Rettungsdienst
  • (Symbolbild)
  • Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer

Drama: Rentner will Dach reparieren und stürzt – tot

Ein Senior hat in Vorpommern ein Dach auf einem Anbau reparieren wollen – und ist dabei tödlich verunglückt. Auch Rettungskräfte konnten nicht mehr helfen.

Ein 79 Jahre alter Mann ist bei der Reparatur eines Daches im Ostseebad Prerow (Vorpommern-Rügen) tödlich verunglückt. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, arbeitete der Senior am Montagabend allein auf dem Dach eines etwa drei Meter hohen Nebengebäudes von seinem Haus in der Strandstraße.

Prerow: Rentner stürzt bei Reperaturarbeiten von Dach

Aus bisher ungeklärter Ursache fiel der 79-Jährige gegen 19 Uhr bei Dunkelheit von dem Flachdach hinunter auf den Boden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.


Der Newswecker der MOPO MOPO
Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Ein Passant habe den Verunglückten gefunden und die Rettungskräfte alarmiert.

Vorpommern-Rügen: Rentner stirbt nach Sturz von eigenem Dach

Die medizinischen Helfer und der Notarzt konnten aber nicht verhindern, dass der 79-jährige Hausbesitzer noch am Unfallort an seinen Verletzungen starb.

Das könnte Sie auch interessieren: Sechs-Meter-Sturz! Mann fällt von Kaimauer auf Schiff

Seine Frau habe sich zur Unglückszeit im Haus aufgehalten. Was für Arbeiten der Mann gerade vorhatte, sei noch nicht geklärt. Die Ermittlungen der Polizei seien noch nicht abgeschlossen. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp