Streifenwagen
  • In der Nacht zu Mittwoch haben Diebe einen Lebensmittel-Automaten aufgebrochen. Doch ihre Beute blieb nicht heile. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Patrick Seeger

Tausende Euro Schaden: Diebe zu blöd zum Eier klauen

Kurioser Fall in Plau am See: Diebe haben in der Nacht zu Mittwoche einen Lebensmittel-Automaten aufgebrochen und Eier daraus gestohlen – diese wurden in der Nähe zerbrochen aufgefunden.

Für eine Packung Hühnereier haben Diebe in Plau am See (Ludwigslust-Parchim) einen Lebensmittel-Automaten demoliert – und konnten die Eier trotzdem nicht in die Pfanne schlagen.

Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte, wurde das Gerät eines Hofladens in der Nacht zu Mittwoch aufgebrochen. Dabei entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro an dem Automaten.

Das könnte Sie auch interessieren: „Nie geliebt“: Vater von vermisster Hilal geht mit Messer auf Ehefrau los

Die Diebe nahmen demnach nur eine Packung Eier heraus – auch Grillfleisch lag darin. Die Eier wurden in der Nähe gefunden, denn die Täter hatten sie offenkundig fallengelassen, was die Eier nicht überstanden.

Der Besitzer des Automaten war über eine Alarm-App informiert worden, fand die Überreste kurz nach Mitternacht und rief die Polizei. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp