Polizeiauto auf einer Autobahn. (Symbolfoto)
Polizeiauto auf einer Autobahn. (Symbolfoto)
  • (Symbolfoto)
  • Foto: Imago

Frau will Streit beenden – Männer klettern in ihre Wohnung und beißen ihr ins Bein

Sie wollte nur um Ruhe bitten – dann wurde sie angegriffen: Bei einem Streit am Samstagmorgen auf dem Alten Markt in Waren (Müritz; Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind zwei Männer (beide 23) in die Wohnung einer unbeteiligten 49-Jährigen eingedrungen. Einer biss der Frau ins Bein.

Laut Polizei waren die befreundeten 23-Jährigen – beide waren den weiteren Angaben nach alkoholisiert – in Streit geraten. „Dabei schlugen sie aufeinander ein“, wie eine Polizeisprecherin sagte. Einer der Männer sei dabei leicht im Gesicht verletzt worden. Später sollen sie 1,82 und 2,16 Promille gepustet haben.

Müritz: Frau will Streit beenden – Mann beißt ihr ins Bein

Während des Streits bat die 49-Jährige aus ihrem Fenster rufend um Ruhe. Daraufhin soll das Duo über ein Fenster in die Erdgeschosswohnung der Frau eingedrungen sein. Es kam zu einer verbalen und einer körperlichen Auseinandersetzung, so die Sprecherin. „Die Frau erlitt dabei einen Biss ins linke Bein.“

Das könnte Sie auch interessieren: Neues Hamburger Melde-System macht Ärger: Notrufe kommen nicht an

Nachbarn riefen die Polizei. Die 49-Jährige kam in ein Krankenhaus, die Betrunkenen wurden vor Ort behandelt. Sie wurden nicht festgenommen. Gegen sie wurden Anzeigen gefertigt. Die Ermittlungen dauern an. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp