x
x
x
Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild)
  • Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild)
  • Foto: imago images

Fahrer unaufmerksam: Zwei Kinder bei schwerem Unfall im Nordosten verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Hanshagen bei Greifswald (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind drei Menschen teils schwer verletzt worden, darunter zwei Kinder.

Nach Angaben der Polizei hatte eine 45-jährige Frau am Samstag auf der Bundesstraße 109 in Fahrtrichtung Greifswald verkehrsbedingt bremsen müssen. Dies habe der 41-jähriger Fahrer des nachfolgenden Autos zu spät bemerkt und sei mit seinem Wagen aufgefahren.

Das könnte Sie auch interessieren: Razzien bei „Letzter Generation“: Die merkwürdige Rolle des Alster-Anwalts

Dabei seien die 45-jährige Frau sowie ein 13-jähriger Junge im Wagen des 41-Jährigen schwer verletzt worden. Ein ebenfalls in diesem Auto sitzendes zehnjähriges Mädchen sei leicht verletzt worden. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 12.000 Euro. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp