Die Polizei stoppte am Montag eine skurrile Fahrt mit einem E-Roller. (Blaulicht auf Polizeiauto, Symbolbild)
  • Die Polizei stoppte am Montag eine skurrile Fahrt mit einem E-Roller. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Mann fährt betrunken durch die Stadt – mit Axt und Eisenstange bewaffnet

Die Polizei in Wolfsburg hat einen betrunkenen Mann auf einem Elektro-Roller angehalten, der mit einer Axt und einer Eisenstange unterwegs war. Zeugen bemerkten den Mann und wählten den Notruf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Als die Beamten den 40-Jährigen am Montag anhielten, fanden sie neben der Axt und der Stange auch Zubehör für Drogenkonsum. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Das könnte Sie auch interessieren: „Z“: Mann fährt mit Kriegs-Symbol durch Hamburg – und muss jetzt richtig blechen

Warum er die Axt und die Eisenstange dabei hatte, konnte der Mann demnach nicht erklären. Auf ihn kommt nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp