x
x
x
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein
  • Mit einem Lotto-Gewinn zum Multimillionär ist der Traum vieler Menschen. (Symbolbild)
  • Foto: Tom Weller/dpa

Lotto-Glückspilz aus dem Norden gewinnt Millionen-Summe

Ein Glückspilz aus dem Landkreis Lüneburg in Niedersachsen hat fast 4,5 Millionen Euro in der Zusatzlotterie Spiel 77 gewonnen!

Alle sieben Endziffern seiner Spielscheinnummer stimmten mit den am Samstag gezogenen Gewinnzahlen überein, wie Lotto Niedersachsen am Montag in Hannover mitteilte. So knackte der Gewinner bundesweit als einziger den Jackpot und bekommt nun 4.477.777 Euro – die höchste Gewinnsumme bei Spiel 77 in diesem Jahr in Niedersachsen. Der Gewinner nahm an der Zusatzlotterie in Verbindung mit der Glücksspirale für eine Ausspielung teil.

Lotto-Spieler aus dem Landkreis Lüneburg gewinnt 4,5 Millionen Euro

Die Chance auf den Höchstgewinn im Spiel 77 liegt laut Lotto Niedersachsen bei 1 zu 10 Millionen. Insgesamt konnten sich demnach im laufenden Jahr schon 78 niedersächsische Tipper über einen Gewinn von mindestens 100.000 Euro freuen – 16 davon sogar in Millionenhöhe.

Das könnte Sie auch interessieren: Für 250 Millionen Euro: Konzern-Riese eröffnet neue Zentrale in Hamburg

Erst vor wenigen Tagen hat ein Hamburger Rentner im Lotto gewonnen und 1,5 Millionen Euro abgeräumt. Über noch viel mehr Geld konnte sich vor einem Monat ein 37-jähriger Hamburger freuen: Er gewann eine unfassbare Summe von 117 Millionen Euro. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp