Musiker und Schirmherr Avi Avital zeigt bei einer Pressekonferenz zur Mandoline als Instrument des Jahres 2023 sein Instrument.
Musiker und Schirmherr Avi Avital zeigt bei einer Pressekonferenz zur Mandoline als Instrument des Jahres 2023 sein Instrument.
  • Die Mandoline ist das Instrument des Jahres – Musiker und Schirmherr Avi Avital freut sich darüber.
  • Foto: picture alliance/dpa | Axel Heimken

Jahrhundertelange Tradition: Das ist das Instrument des Jahres

Die Mandoline ist von den Landesmusikräten von 14 Bundesländern zum Instrument des Jahres 2023 gekürt worden. Über das Jahr verteilt sind verschiedene Veranstaltungen und Kurse geplant, um das Instrument populärer zu machen.

Die Mandoline sei ein besonderes, faszinierendes und vielseitiges Instrument mit riesengroßer musikalischer Bandbreite, sagte der Präsident des schleswig-holsteinischen Landesmusikrates, Willi Neu, am Dienstag. Als Schirmherr in Schleswig-Holstein präsentierte sich in Kiel der international renommierte israelische Musiker Avi Avital (44), der als Star der Mandoline gilt und dem nördlichsten Bundesland eng verbunden ist. Avital sagte, er sei begeistert, dass sein Instrument auf diese Weise gekrönt werde. Vor zehn Jahren hätte er dies als Science Fiction betrachtet.

Mandoline: Instrument mit großer musikalischer Bandbreite

Der Landesmusikrat Schleswig-Holstein kürt seit 2008 jedes Jahr ein Instrument des Jahres. Inzwischen läuft das Projekt in fast allen Bundesländern, bisher mit Ausnahme von Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.

Musiker Avi Avital erklärt Landtagspräsidentin Kristina Herbst (CDU) das Instrument. picture alliance/dpa | Axel Heimken
Musiker Avital zeigt Landtagspräsidentin Herbst Handgriffe.
Musiker Avi Avital erklärt Landtagspräsidentin Kristina Herbst (CDU) das Instrument.

Schirmherr Avital, der 2017 Porträtkünstler des Schleswig-Holstein Musik Festivals war, hatte die Mandoline als Kind in Israel spielen gelernt. Den Zauber, den er damals beim Klang des Instruments gespürt habe, empfinde er noch heute, sagte er. Er wünsche sich, dass noch viel mehr Kinder und Erwachsene Mandoline spielen lernen. Sie sei relativ billig und relativ leicht zu erlernen. Dann führte Avital Landtagspräsidentin Kristina Herbst (CDU) in das Spielen ein. Die Politikerin zeigte sich von dem Instrument beeindruckt. „Die Mandoline ist ein sehr schönes Musikinstrument mit einer mehrere Jahrhunderte zurückreichenden Tradition“, sagte sie.

Das könnte Sie auch interessieren: Mit vielen Stars: Beliebtes Literaturfestival startet im März

In Schleswig-Holstein sind in diesem Jahr diverse Veranstaltungen und Kurse geplant, um die Mandoline noch populärer zu machen. Zum Programm gehören ein sechstägiger Workshop mit Avital im Juli in Lübeck und ein „Interkultureller Tag der Mandoline“ im November in Kiel. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp