e62d186c01b1dbb7a809186fbc0306c4_mann-mit-gehstock-symolbild
  • Foto: picture alliance/dpa

In Einkaufzentrum: 90-Jähriger drischt mit Gehstock auf Dreijährigen ein

Neubrandenburg –

Schockierende Szenen in einem Einkaufszentrum in Neubrandenburg: Ein 90-Jähriger hat einen Dreijährigen mit seinem Stock attackiert und auf Kopf und Schultern geschlagen – es ging ihm offenbar nicht schnell genug.

In der Drehtür eines Neubrandenburger Einkaufszentrums schlug der 90-Jährige dem Kleinkind mit seinem Gehstock auf den Kopf und die Schultern. Dem alten Mann passte das Tempo des Dreijährigen in dem überfüllten Einkaufszentrum offenbar nicht, so eine Polizeisprecherin. Zunächst hatte die „Welt“ berichtet.

Neubrandenburg: Rentner prügelt Kleinkind – Vater greift ein

Der Vater versuchte, den Angriff auf seinen Sohn abzuwehren, indem er den Senior schubste. Dieser fiel zu Boden und verletzte sich am Kopf. Passanten riefen daraufhin die Polizei und den Rettungswagen.

Der 90-Jährige war auch gegenüber den Einsatzkräften aggressiv und wirkte desorientiert. Er wurde ins Krankenhaus und anschließend in seine Betreuungseinrichtung gebracht. Auch der kleine Junge wurde mit leichten Verletzungen von seinem Vater ins Krankenhaus begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren: Mädchen (11) tot – Müllwagenfahrer fuhr einfach weiter

Die Beamten nahmen die Anzeige gegen den Senioren wegen gefährlicher Körperverletzung auf. Gleichzeitig laufen Ermittlungen gegen den 41-jährigen Vater wegen Verdacht auf Körperverletzung. (mdo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp