Die Unfallstelle auf der A1 bei Meckelfeld.
  • Die Unfallstelle auf der A1 bei Meckelfeld.
  • Foto: Blaulicht-News

Heftiger Unfall auf Autobahn: Bei Hamburg: Lkw kracht in Absperrfahrzeug

Meckelfeld –

Bei einem Unfall auf der A1 ist am Freitagmittag ein Trucker verletzt worden. Der Lastwagenfahrer war in einen Absperranhänger gekracht. Die Autobahn in Richtung Süden würde gesperrt.

Der Unfall geschah gegen 10.30 Uhr an der Landesgrenze zu Niedersachsen. In Höhe Meckelfeld waren Arbeiter damit beschäftigt, Schlaglöcher zu ebnen. Um sicher arbeiten zu können, wurde eine der Fahrspuren durch einen Warnanhänger blockiert.

Crash auf Hamburger Autobahn – Stau

Der herannahende Lkw übersah diese Absicherung offenbar. Er krachte nahezu ungebremst in das Hindernis. Danach geriet die Zugmaschine ins Schleudern, kollidierte mit der Leitplanke und drehte sich um die eigene Achse. Der Lkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt und kam in eine Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren: Kurz vor Hamburg – LKW stirbt nach Crash auf Autobahn

Die Straßenarbeiter hatten großes Glück, keiner von ihnen kam bei dem Unfall zu Schaden. Die Polizei sperrte die Autobahn in Richtung Süden ab. Es kam zu kilometerlangen Staus.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp