Mord in Hannover
  • Ein Ermittler der Polizei sichert Spuren in einem Mehrfamilienhaus.
  • Foto: dpa

Gefesselt auf dem Boden: Prostituierte tot in Wohnung gefunden

Die Polizei hat am Sonntag in Hannover eine grausige Entdeckung gemacht: Sie fanden eine 53 Jahre alte Sexarbeiterin tot in ihrer Wohnung auf.

Ein Nachbar hatte sie am Abend in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus entdeckt und die Beamten alarmiert, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Die Prostituierte lag gefesselt auf dem Boden.

Prostituierte tot aufgefunden: Sie nutzte die Wohnung als Bordell

Ermittler sicherten daraufhin Spuren in dem Haus. Nach ersten Erkenntnissen nutzte die Frau ihre Wohnung nicht nur privat, sondern auch als Bordell. Die Polizei geht bei dem Tod von Fremdeinwirkung aus. 

Das könnte Sie auch interessieren: Drama in Hamburg: Zwei Menschen bei Wohnungsbrand gestorben

Weitere Details sowie die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp