fcb1f793970cdb697a6acfafcb65f034_die-feuerwehr-rueckte-mit-etwa-30-einsatzkraeften-aus
  • Foto: Westküsten News

Bei Hamburg: Häftling zündet Zelle an – Feuer in JVA

Itzehoe –

Alarm am Dienstagabend in der JVA in Itzehoe: Ein Großaufgebot der Feuerwehr wurde informiert, da es in einer Zelle brannte. Ein Häftling hatte offenbar ein Feuer gelegt.

Gegen 19:30 Uhr wurde die Itzehoer Feuerwehr wegen eines Feuers in einem der abgesicherten Gebäude in der Justizvollzugsanstalt in der Bergstraße alarmiert. Als die Helfer an der Einsatzstelle eintrafen, konnte ein Feuer in einer Zelle entdeckt werden. Offenbar hatte ein Häftling versucht, Schrank, Sofa und Bett seiner Zelle anzuzünden.

Das könnte Sie auch interessieren: Liveticker zu Orkan „Sabine“

Der Brand war schnell unter Kontrolle und der Mann konnte medizinisch versorgt werden. Wie er es geschafft hatte, den Brand zu legen, ist bisher noch unklar. Die 30 Feuerwehrleute sowie der Notarzt konnten nach einer halben Stunde wieder abziehen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp