80301801fa4229ca9bf3fb34b24d99be_die-feuerwehr-loeschte-den-brand-symbolbild
  • Foto: RUEGA

Bei Hamburg: Brand in Einfamilienhaus: Feuerwehr rettet Bewohner

Halstenbek –

Großeinsatz der Feuerwehr bei Hamburg: In Halstenbek (Kreis Pinneberg) ist am Samstag ein Feuer in einem Einfamilienhaus am Holunderweg ausgebrochen. Ein Bewohner wurde verletzt und musste gerettet werden.

Der Mann wurde vor Ort von Sanitätern versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht – Verdacht auf Rauchgasvergiftung. 

Bei Hamburg: Brand in Einfamilienhaus – Feuerwehr rettet Bewohner

Anwohner hatten gegen kurz nach 9 Uhr den Notruf gewählt und auf den Brand aufmerksam gemacht. Die Retter löschten das Feuer innerhalb von 30 Minuten. Trotzdem: Es entstand erheblicher, noch unbezifferter Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessierenBei Hamburg: 19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Nach Ende des Feuerwehreinsatzes übernahm die Kriminalpolizei: Die Beamten versuchen nun herauszufinden, was das Feuer auslöste. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp