x
x
x
Autounfall auf der A25 am Mittwochabend: Zwei Pkws kollidierten, es gab zwei Verletzte.
  • Autounfall auf der A25 am Mittwochabend: Zwei Pkws kollidierten, es gab zwei Verletzte.
  • Foto: C. Leimig

Auffahrunfall auf A25 – zwei Verletzte

Auf der A25 hat’s gekracht: Um kurz nach 19 Uhr sind am Mittwochabend auf der Autobahn in Richtung Geesthacht kurz vor Hamburg zwei Autos kollidiert – beide Fahrer wurden verletzt.

Auffahrunfall mitten auf der Autobahn: Wegen eines gesundheitlichen Problems krachte ein Hamburger auf der A25 auf Höhe Eschenburg im Kreis Herzogtum Lauenburg in den Wagen vor ihm, teilte die Polizei der MOPO mit. Er war in Richtung Geesthacht unterwegs.

Autounfall bei Hamburg: Sachschaden von 60.000 Euro

Sowohl der Ende 40-Jährige als auch die Fahrerin des vorderen Autos aus Geesthacht wurden verletzt und in eine Klinik gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Mord am Michel: Die letzten Augenblicke von Jose R.

Es entstand ein Sachschaden von rund 60.000 Euro. Die Fahrspur in Richtung Geesthacht wurde zwischenzeitlich voll gesperrt. Die Sperrung wurde gegen 20.30 Uhr wieder aufgehoben. (ncd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp