Die 18-Jährige musste mit einer schweren Beinverletzung ins Krankenhaus.
Die 18-Jährige musste mit einer schweren Beinverletzung ins Krankenhaus.
  • Die 18-Jährige musste mit einer schweren Beinverletzung ins Krankenhaus.
  • Foto: picture alliance/dpa/Frank Rumpenhorst

18-Jährige von Schulbus angefahren – schwer verletzt

Am Montagmorgen ist es zu einem schweren Unfall gekommen. In Parchim (Ludwigslust-Parchim) ist eine junge Frau von einem Bus angefahren worden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr am Bahnhof von Parchim. Eine 18-Jährige wollte nach bisherigen Erkenntnissen eine Straße überqueren, als ein Schulbus sie beim Linksabbiegen seitlich erfasste.

Das könnte Sie auch interessieren: Ladung auf Lkw ragt in Gegenverkehr – Autofahrerin schwer verletzt

Die Frau erlitt bei dem Unfall eine schwere Beinverletzung. Sie kam ins Krankenhaus. Der Busfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Die Ermittlungen laufen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp