RTW im Einsatz
RTW im Einsatz
  • Ein Rettungswagen im Einsatz. (Symbolfoto)
  • Foto: imago/Seeliger

Ladung auf Lkw ragt in Gegenverkehr – Autofahrerin schwer verletzt

Weil mindestens ein Rohr einer Lkw-Ladung in den Gegenverkehr geragt hat, ist in Mecklenburg-Vorpommern eine Autofahrerin schwer verletzt worden.

Das Rohr habe die Frontscheibe eines entgegenkommenden Autos beschädigt, die Fahrerin habe deshalb gebremst, teilte die Polizei am Sonntag mit. Eine dahinter fahrende 29-jährige Autofahrerin erkannte das zu spät und fuhr mit dem Wagen auf. Die 29-Jährige kam in eine Klinik. 

Der Lkw-Fahrer fuhr weiter. Er wird nun gesucht. Ermittlungen zufolge war der Pritschen-Lastwagen am Freitag mit mehreren etwa sechs Meter langen Rohren auf der B194 bei Negast unterwegs. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp