x
x
x
Es wird ungemütlich in Hamburg: So wird das Wetter in den kommenden Tagen. (Archivbild)
  • Es wird ungemütlich in Hamburg: So wird das Wetter in den kommenden Tagen. (Archivbild)
  • Foto: dpa | Marcus Brandt

Jetzt kommt der Winter nach Hamburg: Wann es minus vier Grad kalt wird

Handschuhe und Regenschirm raus! Hamburg erwartet wechselhaftes Wetter mit Regen und Schauern in den nächsten Tagen – es wird ungemütlich kalt. Die Temperaturen sinken auf bis zu minus vier Grad. Der Wind wird stark bis stürmisch sein. Auch Gewitter sind möglich.

Am Dienstag wird es wohl nass: Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) sind vereinzelt Schauer bei maximal sechs bis acht Grad möglich. Achtung: In der Nacht zu Mittwoch kann es zu Glätte kommen! Es wird bitterkalt bei bis zu minus vier Grad.

Wetter im Norden: In der Nacht zu Mittwoch wird es richtig kalt

Am Mittwoch bleibt es zum Glück trocken, aber kühl: die Werte erreichen nur drei Grad. Wer an die See will, sollte sich das aber nochmal gut überlegen: Denn dort wird es stürmisch. Am Donnerstag gibt es etwas Regen und kräftigen Wind – aber es wird etwas wärmer: Die Höchsttemperaturen liegen bei etwa elf Grad.

Das könnte Sie auch interessieren: Die große Weihnachtsmarkt-Übersicht für Hamburg

Am Freitag sollte man nur das Haus verlassen, wenn man es wirklich muss: Es gibt Schauer und auch Gewitter sind möglich. Höchstwerte: sieben bis neun Grad. Der Herbst hat den Norden in den kommenden Tagen also fest im Griff – da lässt sich der Feierband wohl am besten mit einem guten Buch auf dem Sofa verbringen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp