Beim Rückwärtsfahren fuhr eine Fahrerin einen älteren Mann an, der mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt. 
  • Beim Rückwärtsfahren fuhr eine Fahrerin einen älteren Mann an, der mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt. 
  • Foto: Blaulicht-News

Unfall in Hamburg: Mann wird von Audi im Rückwärtsgang angefahren – Krankenhaus

Hohenfelde –

Schlimmer Unfall in Hamburg: Ein Fußgänger ist auf dem Graumannsweg in Hohenfelde angefahren worden. Der verletzte Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Um kurz vor 16 Uhr krachte es auf dem Graumannsweg. Laut Angaben der Polizei erfasste eine Autofahrerin einen Fußgänger mit ihrem rückwärtsfahrenden Audi.

Unfall in Hamburg: Fußgänger von Auto erfasst

Der ältere Mann sei, nach Angaben eines Reporters vor Ort, gerade auf dem Weg von der Arbeit nach Hause gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren: Schwerer Unfall! Toyota-Fahrerin rast in Menschengruppe – Mädchen schwer verletzt

Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Wie es zu dem Unfall kam, sei laut Polizei Gegenstand der jetzigen Ermittlungen. (mp/cnz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp