Die ukrainische Generalkonsulin in Hamburg, Iryna Tybinka, steht im ukrainischen Generalkonsulat.
  • Iryna Tybinka stammt aus der Westukraine und ist seit September 2020 Generalkonsulin der Ukraine in Hamburg.
  • Foto: dpa | Jonas Walzberg

Ukraine: Generalkonsulin in Hamburg bangt um Familie und Freunde

Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine machen sich viele Menschen Sorgen um den Frieden. Die Ukrainer in Deutschland sorgen sich um ihre Angehörigen in der Heimat. Ihre Gebete und Gedanken seien bei ihren Landsleuten, sagte Iryna Tybinka, die Generalkonsulin in Hamburg.

Generalkonsulin Iryna Tybinka bangt um ihre Familie und Freunde in der Heimat. Sie komme aus der westukrainischen Stadt Lwiw (Lemberg), sagte die 44-Jährige. „Meine Mutter bleibt dort, meine Familienangehörigen bleiben dort.“ Es habe leider schon viele Explosionen in der Region gegeben. „Wir sind alle sehr besorgt“, sagte Tybinka.

Tybinka: „Gebete und Gedanken sind heute in der Ukraine“

Die anderen Mitarbeiter des Generalkonsulats hätten wie sie selbst auch viele Freunde und Bekannte in der Hauptstadt Kiew. „Unsere Gebete und unsere Gedanken sind heute in der Ukraine und mit unseren Landsleuten“, betonte die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin.


MOPO Der Newswecker der MOPO
Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Russland hatte in der Nacht zum Donnerstag die Ukraine angegriffen. Ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums sagte, es seien 74 Objekte der Bodeninfrastruktur „außer Gefecht“ gesetzt worden. Darunter seien elf Flugplätze, drei Kommandoposten und ein Marinestützpunkt gewesen. Unabhängig überprüfen ließen sich diese Angaben zunächst nicht.

Das könnte Sie auch interessieren: „Alle haben Todesangst“: Ein junger Ukrainer über das Grauen von Kiew (M+)

Tybinka ist seit September 2020 Generalkonsulin der Ukraine in Hamburg. Damit ist sie für die Angelegenheiten ihres Landes in vier Bundesländern zuständig, neben Hamburg noch Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen. Nach ihren Angaben leben in den vier Ländern rund 25.000 Ukrainer und viele weitere eingebürgerte Deutsche, die aus dem osteuropäischen Land stammen. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp