Erst- und Zweitklässler der Grundschule malen am letzten Schultag des Jahres für den Fotografen ein Bild an die Tafel, auf dem «Juhu, endlich Ferien», zu lesen ist.
  • In Hamburg geht es künftig erst ab Juli in die Sommerferien. Das soll Schulen und Familien entlasten. (Symbolbild)
  • Foto: dpa | Felix Kästle

Sommerferien bis 2030: Termine für Hamburg und den Norden stehen

In der dunklen Jahreszeit scheint der Sommer unendlich weit weg, aber er kommt bestimmt! Und nun stehen auch die Sommerferien-Termine 2025 bis 2030 für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein fest. Es gibt ein paar Veränderungen, die Familien und Schulen entlasten sollen.

Konkret sieht es in Hamburg so aus: 2025 haben die Schüler und Schülerinnen vom 24. Juli bis 3. September frei. 2026 starten die Ferien am 9. Juli und enden am 19. August. 2027 bis 2029 beginnen die sechswöchigen Ferien jeweils am 1. Juli. 2027 und 2028 gehen sie dann bis zum 11. August, 2029 enden sie einen Tag früher, also am 10. August. 2030 sind die Sommerferien vom 4. Juli bis 14. August geplant.

2025 bis 2030: Sommerferien für Hamburg und den Norden stehen

Einen Ferienstart noch im Juni soll es künftig nicht mehr geben, damit die Schülerinnen und Schüler „genügend Zeit für die Abschlussprüfungen haben“, erklärte Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Mittwoch. Aufgrund der gemeinsamen Abiturtermine aller Bundesländer finden die Abiturprüfungen jetzt später statt als noch vor einigen Jahren. Länder mit früherem Ferienbeginn – wie Hamburg – mussten daher auf organisatorische Probleme reagieren.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Die späteren Ferientermine sollen ausreichende Korrekturzeiten und mehr Flexibilität bei Nachschreibeterminen und mündlichen Prüfungen ermöglichen. In Hamburg kommen noch die Maiferien dazu, die nur hier üblich sind – und die Schulen vor weitere Schwierigkeiten stellten.

Das könnte Sie auch interessieren: Jetzt schon Urlaub planen! Wie Sie 2022 Ihre Tage perfekt nutzen

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Schüler und Schülerinnen 2025 vom 28. Juli bis 6. September frei. 2026 starten sie bereits am 13. Juli in die Ferien und dürfen bis zum 22. August die Seele baumeln lassen.

2027 fangen die sechswöchigen Ferien etwas früher an (5. Juli bis 14. August). 2028 (26. Juni bis 15. August) und 2029 (18. Juni bis 28. Juli) ist der Beginn schon im Juni. 2030 geht es dann am 1. Juli los (bis 10. August).

Sommerferien im Norden: Hier gelten Sonderregeln

2025 haben die Schüler und Schülerinnen in Schleswig-Holstein vom 28. Juli bis 6. September frei. 2026 sind die Sommerferien vom 6. Juli bis zum 15. August. 2027 beginnen und enden die sechswöchigen Ferien einen Tag früher (5. Juli bis 14. August). 2028 (24. Juni bis 5. August) und 2029 (23. Juni bis 8. August) ist der Beginn schon Ende Juni.

2030 geht es dann am 8. Juli los (bis 17. August). Auf den Inseln Sylt, Föhr, Amrum und Helgoland sowie auf den Halligen gelten Sonderregelungen. (dpa/fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp