• Ein Notarzt versorgte den verletzten Rollerfahrer.
  • Foto: Marius Roeer

Schwerer Unfall in Hamburg-Tonndorf: Rollerfahrer stürzt – Notarzt rückt an

Tonndorf –

Bei einem Unfall in Tonndorf wurde am Freitagnachmittag ein Rollerfahrer schwer verletzt. Ein Notarzt versorgte das Unfallopfer. Danach kam der Mann in eine Klinik.

Wie die MOPO erfuhr, passierte der Unfall gegen 15.30 Uhr auf der Tonndorfer Hauptstraße/Ecke Martensallee. Hier war ein Rollerfahrer gestürzt. Noch ist ungeklärt, ob ein Ausweichmanöver oder gar ein Unfall vorliegt.

Hamburg: Notarzt versorgt verletzten Rollerfahrer

Ein Notarzt versorgte den Verletzten. Danach kam dieser mit einem Rettungswagen in die Klinik. Die Polizei ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren: Motorrad kracht in Rennrad – zwei Verletzte

Für die Unfallaufnahme wurde die Tonndorfer Hauptstraße kurzzeitig voll gesperrt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp