x
x
x
Im Matsch spielen ist in den kommenden Tagen in Hamburg kein Problem – warm anziehen muss man sich dafür nicht.
  • Im Matsch spielen ist in den kommenden Tagen in Hamburg kein Problem – warm anziehen muss man sich dafür nicht.
  • Foto: dpa

Ein Hauch von Frühling: So wird das Hamburg-Wetter in den nächsten Tagen

Die kommenden Tage bringen ein eher trübes Wetter mit sich. Zwischen Regen und Wind gibt es immer wieder Auflockerungen, jedoch nie von allzu langer Dauer. Immerhin: Laut der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bleiben die Temperaturen mild – statt Winterkälte gibt es einen Hauch von Frühling.

Am Montagnachmittag ist es wechselnd bis stark bewölkt, stellenweise mit Schauern. Bei Höchstwerten von neun Grad geht der Wind mäßig aus Westen. Die Nacht zum Dienstag bleibt wolkig und weitgehend trocken. Die Luft kühlt ab auf drei bis fünf Grad.

Wetter in Hamburg: Viele Wolken, immer wieder Regen

Auch der Dienstag bringt wechselnde Bewölkung und schauerartigen Regen. Die Temperaturen liegen zwischen sechs und acht Grad. In der Nacht zu Mittwoch setzen sich die Schauer fort, gelegentlich lockert es aber auf. Das Thermometer sinkt auf zwei bis vier Grad.

Bedeckt bleibt es auch am Mittwoch, dazu zieht Regen östwärts über die Stadt. Nahe der Elbe sind Höchstwerte von zehn Grad möglich.

In der Nacht zum Donnerstag verdichten sich die Wolken, jedoch lässt der Regen vorübergehend nach. Ebenso die Temperaturen: Laut DWD-Prognose sinken sie auf fünf bis acht Grad.

Das könnte Sie auch interessieren: Wetter sorgt für Ernte-Flaute im Norden – diese Früchte sind betroffen

Für den Donnerstag gingen Petrus offenbar die Ideen aus: Wieder wird es wolkenreich, zeitweise ist Regen möglich. Dafür wird es wärmer, bis zu 13 Grad sind drin – ein Hauch von Frühling im Februar. Das Wetter bleibt auch in der Nacht zum Freitag konstant, bei Tiefstwerden von sechs bis neun Grad. (doe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp