Beamte der Spurensicherung vor der Bar an der Tondernstraße.
  • Beamte der Spurensicherung vor der Bar an der Tondernstraße. Im Juni 2020 kam es hier zu einem brutalen Streit. Nun sitzen zwei Angeklagte vor Gericht. (Archivfoto)
  • Foto: Röer

Blutiger Messer-Kampf in Kneipe – jetzt taucht ein Video auf

A. (45) und K. (38) sitzen am Mittwoch als Angeklagte vor dem Amtsgericht Barmbek: Sie sollen gemeinsam am Freitag, den 26. Juni 2020 gegen 5.45 Uhr, in der Kneipe „ATW Bar & Lounge“ in der Tondernstraße in Dulsberg brutal auf einen Mann eingeschlagen haben. Es kommt in dieser Nacht sogar zu einem versuchten Tötungsdelikt.

Alles begann mit einem Streit zwischen drei Personen, dann wurde es handgreiflich. Der 45-jährige A. trat sein Opfer mit dem Knie, schlägt ihm mit der Faust ins Gesicht. Zeugen trennten die Streithähne voneinander.

Dann zog das Opfer plötzlich ein Messer und stach zu. Zweimal trifft er in den Oberkörper von A. Doch damit war die brutale Schlägerei nicht beendet.


Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Video von der Tat aufgetaucht: Prozess unterbrochen

A. richtete sich auf und schlug gemeinsam mit K. auf den Mann ein. Das Opfer erlitt einen Bruch der inneren Augenhöhle sowie Schürfwunden am gesamten Körper. Nach der Tat flüchtete K. zunächst, konnte aber wenig später von Polizeibeamten auf einem Spielplatz festgenommen werden. Der Mann, der zustach, wurde bereits am 10. Dezember 2020 wegen versuchten Totschlags zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

Das könnte Sie auch interessieren: In Hamburger Bar: Mann sticht Kontrahenten nieder – Festnahme auf Spielplatz

Wie es für die beiden Angeklagten vor Gericht ausgeht, entscheidet sich erst in den kommenden Wochen. Die Verhandlung wurde aufgrund eines Videos von der Tat unterbrochen, das bei der Fortsetzung des Prozesses am 12. Januar gezeigt werden soll.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp